Film- und Medienfestival gGmbH

 

The tasks and objectives of Film- und Medienfestival gmbH (FMF), founded in 2001, are the support of high-quality media content, the implementation of outstanding film and media events, and thus the strengthening of the Stuttgart media region. FMF organizes the Stuttgart Festival of Animated Film and Raumwelten - Platform for Scenography, Architecture, and Media in Ludwigsburg. In addition, FMF is co-organizer of the film festival NaturVision. The partners are the city of Stuttgart, Wirtschaftsförderung Region Stuttgart (WRS), Filmakademie Baden-Württemberg (the state of Baden-Württemberg), and the city of Ludwigsburg.

The Stuttgart Festival of Animated Film (ITFS), founded in 1982, is one of the world's leading events for animated film. With over 80,000 visitors annually, the ITFS offers directors, production companies, and distribution companies a platform for presenting their films and transmedia projects to a broad, interested audience and numerous industry representatives. In addition to the partner spotlight - Festival für Bewegt-bildkommunikation, the ITFS works closely with the FMX, Europe's largest Conference on Animation, Effects, VR, Games and Transmedia. Together with the FMX, ITFS also organizes the business platform Animation Production Day (APD), Germany’s only coproduction and financing market for animation projects.

Raumwelten Platform for Scenography, Architecture and Media offers exciting stimuli for the creative scene, businesses, and universities, featuring first-rate national and international speakers, lectures, workshops, and keynotes. The link between scenography, architecture, media, and animation makes Raumwelten the industry highlight for spatial communication.

Die Aufgaben und Ziele der Film- und Medienfestival gGmbH (FMF), gegründet 2001, sind die Förderung hochwertiger Medieninhalte, die Durchführung herausragender Film- und Medienereignisse und damit die Stärkung der Medienregion Stuttgart. Sie organisiert das Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart und Raumwelten – Plattform für Szeno-grafie, Architektur und Medien in Ludwigsburg. Dazu ist sie Mitveranstalter des Filmfestivals NaturVision. Gesellschafter sind die Stadt Stuttgart, die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart (WRS), die Filmakademie Baden-Württemberg (Land Baden-Württemberg) und die Stadt Ludwigsburg.

Das Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart (ITFS), 1982 gegründet, ist mit über 80.000 Zuschauern eine der weltweit wichtigsten Veranstaltungen für Animationsfilm. Das ITFS bietet Regisseuren, Produktions- und Verleihfirmen eine Plattform, um ihre Filme und transmedialen Projekte einem interessierten Publikum und zahlreichen Branchenvertretern zu präsentieren. Neben dem Partner spotlight – Festival für Bewegtbildkommunikation arbeitet das ITFS eng mit der FMX zusammen, Europas größte Fachkonferenz für Animation, Effekte, VR, Games und digitale Medien. Gemeinsam veranstaltet das ITFS mit der FMX zudem die Businessplattform Animation Production Day (APD), dem einzigen auf Animationsprojekte spezialisierten Kopro-duktions- und Finanzierungsmarkt in Deutschland.

Raumwelten – Plattform für Szenografie, Architektur und Medien bietet mit erstklassigen nationalen und internationalen Referenten, Vorträgen, Workshops und Keynotes spannende Impulse für die Kreativ-szene, Unternehmen und Hochschulen. Das Spannungsfeld zwischen Szenografie, Architektur, Medien und Animation macht Raumwelten zum Branchenhighlight im Bereich Kommunikation im Raum.


ffl_Logo.gif
 

Contact
Film- und Medienfestival gGmbH
Stephanstraße 33
70173 Stuttgart
Germany

T +49 (0) 711 – 925 460
F +49 (0) 711 – 925 46 150
krauss@festival-gmbh.de
wegenast@festival-gmbh.de
festival-gmbh.de

Dieter Krauß

Dieter Krauß

Prof. Ulrich Wegenast

Prof. Ulrich Wegenast